Stadtwerke Röthenbach a.d. Pegnitz

Veröffentlichungen nach EnWG

1. Durchschnittsverluste je Netz- und Umspannebene des Vorjahres

§ 10 (2) StromNEV

Die Netzverluste wurden je Netz -und Umspannebene pauschal ermittelt. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen Arbeits- und Leistungsverlusten pro Netz- und Umspannebene. Die zeitliche Verteilung der Netzverluste ist nicht genau bekannt, allerdings steigen die Verluste quadratisch mit der Netzlast. Die zeitgleichen Verlustleistungen wurden mittels eines VDEWVerfahrens ermittelt. Eingangsgrößen hierfür sind die Jahresarbeitsverluste in kWh und % sowie die Jahreshöchstleistung und die Benutzungsdauer der Jahreshöchstleistung des Verteilnetzes.

Die durchschnittlichen Beschaffungskosten für die Verlustenergie betragen 3,11 Ct./kWh.

2. Netzengpässe

§ 15 (4) (5) StromNZV

Derzeit sind keine Netzengpässe der Stadtwerke Röthenbach GmbH bekannt.

3. Netzrelevante Daten

§ 17 (2) StromNZV – Stand 31.12.2017

Jahreshöchstlast im Kalenderjahr 2017

Jahreshöchstlast: 5,70 MW am 26.01.2017 um 18:45 Uhr

Die Netzverluste

Die Netzverluste wurden je Netz -und Umspannebene pauschal ermittelt. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen Arbeits- und Leistungsverlusten pro Netz- und Umspannebene. Die zeitliche Verteilung der Netzverluste ist nicht genau bekannt, allerdings steigen die Verluste quadratisch mit der Netzlast. Die zeitgleichen Verlustleistungen wurden mittels eines VDEW-Verfahrens ermittelt. Eingangsgrößen hierfür sind die Jahresarbeitsverluste in kWh und % sowie die Jahreshöchstleistung
und die Benutzungsdauer der Jahreshöchstleistung des Verteilnetzes.

Folgende Aufteilung der Netzverluste auf die Netzebenen wurde vorgenommen:

NetzebeneVerluste[kWh]Verlustanteil
MS 134.973 0,50 %
MS/NS 181.807 0,75 %
NS 492.610 1,83 %

Die Höchstentnahmelast und der Bezug aus der vorgelagerten Netzebene

 nachgelagerte Netz- bzw. UmspannebenenGesamtabgabe und -last
 Abgabe an eigene nachgelagerte Netz- oder Umspannebenezeitgleiche JahreshöchstlastGesamtabgabe aus der Netz- oder Umspannebenezeitgleiche Jahreshöchstlast
Netz- oder Umspannebene kWh kW kWh kW
HöS 0 0 0 0
HöS/HS 0 0 0 0
HS 0 0 0 0
HS/MS 0 0 0 0
MS 26.994.500 0 0 0
MS/NS 24.240.955 5.703 24.240.955 5.703
NS 21.949.004   5.121  21.949.004  5.121
NS ohne LM        
NS (mit und ohne LM)        

4. Strukturdaten

§ 27 (2) StromNEV

Stromkreislänge jeweils der Kabel- und Freileitungen in der Niederspannungs-, Mittelspannungs-, Hoch- und Höchstspannungsebene zum 31. Dezember 2017

 FreileitungenKabel
Stromkreislänge HöS: 0 km 0 km
Stromkreislänge HS: 0 km 0 km
Stromkreislänge MS 0 km 19,9 km
Stromkreislänge NS (mit Hausanschlussleitungen): 0 km 95,9 km

Installierte Leistung der Umspannebenen zum 31. Dezember 2017

Am 31.12.2017 betrug die Installierte Leistung der Umspannebenen 29.820 kVA.

Im Vorjahr entnommene Jahresarbeit in Kilowattstunden pro Netz- und Umspannebene

Netz- oder Umspannebene (Alle Angaben in kWh)Bezug aus vorgelagerter NetzebeneDezentrale EinspeisungVerlusteAbgabe an Letztverbraucher und WeiterverteilerAbgabe an nachgelagerte Netzebene
Mittelspannung 26.994.500 0 134.973 2.618.573 24.240.955
Umspannung MS/NS 24.240.955 0 181.807 2.110.143 21.949.004
Niederspannung 21.949.004 993.717 412.610 22.530.111  
davon Kunden ohne Leistungsmessung          

Anzahl der Entnahmestellen jeweils für alle Netz- und Umspannebenen

Anzahl der Entnahmestellen HöS: 0
Anzahl der Entnahmestellen HöS/HS: 0
Anzahl der Entnahmestellen HS: 0
Anzahl der Entnahmestellen HS/MS: 0
Anzahl der Entnahmestellen MS: 2
Anzahl der Entnahmestellen MS/NS: 7
Anzahl der Entnahmestellen NS: 6.716
Anzahl der Entnahmestellen NS (ohne Leistungsmessung): 6.685

Einwohnerzahl im Netzgebiet der Stadtwerke Röthenbach GmbH zum 31. Dezember 2017

Im von den Stadtwerken Röthenbach GmbH versorgten Netzgebiet sind 11.491 Einwohner gemeldet (nach Zensus).

Versorgte Fläche zum 31.12.2017

Die versorgte Fläche im Netzgebie3 der Stadtwerke Röthenbach GmbH beträgt
unter Berücksichtigung der amtlichen Statistik und der VDN-Empfehlungen 3 km².

Geographische Fläche des Netzgebietes der Stadtwerke Röthenbach GmbH zum 31.12.2017

Die geographische Fläche des Netzgebietes der Stadtwerke Röthenbach GmbH beträgt unter Berücksichtigung der amtlichen Statistik 3 km²

5. Lastverlauf am Tag der Netzhöchstlast 2017

Maximaler Wert: 5.703 kW am 26.01.2017 18:00 Uhr